. .

Vorstandsmitglieder

Dipl.-Ing. Rolf Lempp (Vorsitzender des Vorstands)

Rolf Lempp
Rolf Lempp

Unser Sohn ist geistig behindert und daher nicht in der Lage, sein Leben aus eigener Kraft zu meistern. Der Werkhof bietet aufgrund seiner Anlage, seines hoch motivierten Personals und seiner anthroposophischen Ausrichtung alle Voraussetzungen, dass er in dieser Einrichtung auch im Alter ein erfülltes und zufriedenes Leben führen kann, auch wenn wir nicht mehr in der Lage sein werden, uns um ihn zu kümmern.

 

Detlef Dehmel

Detlef Dehmel
Detlef Dehmel

Im Werkhof Am Park Schönfeld wohnen und arbeiten unsere erwachsenen Angehörigen mit teilweise sehr hohem Hilfebedarf auf der Grundlage des anthroposophischen Menschenbildes. Die Kasseler Behindertenstiftung leistet neben der ideellen eine erhebliche finanzielle Unterstützung dieser Einrichtung. Ich möchte durch mein Engagement bei der Stiftung persönlich dazu beitragen, dass die dort lebenden Menschen bis ins Alter hinein möglichst selbstbestimmt leben können.

 

Lars Rosinsky

Lars Rosinsky
Lars Rosinsky

Über meine sozialrechtlich geprägte Berufstätigkeit kam ich vor Jahren mit dem Werkhof Am Park Schönfeld in Kontakt. Dabei konnte ich mich davon überzeugen, dass der Werkhof zusammen mit seinen Bewohnern in deren Versorgung Vorbildliches leistet. Ich unterstütze deshalb gerne die Kasseler Behindertenstiftung als wichtigen Träger dieser Arbeit.

 

Sandra Lempp

Sandra Lempp
Sandra Lempp

Ich wünsche mir für meinen Bruder, daß er ein glückliches und zufriedenes Leben führt – so wie ich. Der Werkhof bietet ihm die ideale Grundlage, sich zu entfalten und in der Gemeinschaft zu wachsen. Die Stiftung leistet einen immens hohen Beitrag, diese Grundlage zu festigen und weiter auszubauen. Wenn mein Bruder mir am Telefon sagt „Ich bin glücklich. Alle sind zufrieden.” Dann bin auch ich glücklich und zufrieden.

 
Werkhof am Park Schönfeld
 
Zum Kontaktformular

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!